Anmeldeverfahren

Mensa in Deutschland bietet viele Veranstaltungen an, die über mehrere Tage stattfinden. Die Anmeldung erfolgt in 3 Schritten. 

  • Online-Anmeldung im Veranstaltungsverzeichnis
  • Einsendung der unterschriebenen Anmeldeunterlagen zur Geschäftsstelle
  • Buchungsbestätigung seitens Mensa durch Versand der Rechnung

Der Versand der Rechnungen erfolgt üblicherweise kurz nach dem Anmeldeschluss.
Wir bitten darum, von Nachfragen zur Buchungsbestätigung bis dahin abzusehen.

Alle Fragen zur Buchung, Stornierung oder zum Bezahlprozess bitte per Mail an office@(Wenn Sie diesen Text sehen können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.)mensa.de

Alle Fragen bezüglich des Camps richtest du direkt an die unten genannten Ansprechpartner.

 

Formulare für die schriftliche Anmeldung

Stornierung der Teilnahme

Ihre Anmeldung beziehungsweise die Anmeldung Ihres Kindes für die Veranstaltung wird mit unserer Buchungsbestätigung verbindlich. Ein Rücktritt (Stornierung) muss schriftlich erfolgen und bedarf bei Minderjährigen der Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters. 

Für einen Rücktritt fallen Stornokosten an. Diese sind von Ihnen zu tragen. Es wird ausdrücklich empfohlen, eine Reiserücktritts- und Reiseabbruchsversicherung abzuschließen. Für jeden Rücktritt wird Ihnen für unseren Verwaltungsaufwand eine Kostenpauschale in Höhe von 20 € in Rechnung gestellt.

Für Stornierungen nach Anmeldeschluss der Veranstaltung können uns von der Unterkunft und von anderen bereits gebuchten Dienstleistern Storno- und Ausfallkosten berechnet werden. Diese uns entstehenden Kosten müssen wir vollständig an Sie weiterreichen. Dies kann dazu führen, dass auch nach einem Rücktritt von Ihnen bis zu einhundert Prozent des Veranstaltungspreises zu zahlen sind. Wir weisen darauf hin, dass die vereinbarten Stornokosten dann nicht oder nur anteilig zum Tragen kommen, wenn Sie im Einzelfall den Nachweis führen, dass der Veranstalterin ein Schaden nicht oder nur in geringerer Höhe entstanden ist.

Sofern geeignete Interessenten von einer bei Bedarf geführten Warteliste auf den durch Ihren Rücktritt freiwerdenden Platz nachrücken, müssen Sie für die Stornierung nur die obengenannte Kostenpauschale in Höhe von 20 € zahlen. Gegebenenfalls besteht, wenn es keine Warteliste gibt, im Einzelfall die Möglichkeit, dass Sie eine geeignete Ersatzperson für die Teilnahme an der Veranstaltung vorschlagen und damit eine Vertragsänderung statt einem Rücktritt vorgenommen werden kann. Sprechen Sie uns dazu bitte frühestmöglich an. Über die Eignung der Ersatzperson entscheidet die Veranstalterin.

Die Veranstalterin behält sich vor, bei geringer Beteiligung oder unvorhersehbaren Ereignissen die Veranstaltung abzusagen. Dies kann auch kurzfristig vor Veranstaltungsbeginn geschehen.

Die Veranstalterin hat das Recht, bei wichtigen Gründen in der Person des Teilnehmers oder in der Person eines gesetzlichen Vertreters vom Vertrag zurückzutreten. Als wichtige Gründe kommen insbesondere, auch bereits im Vorfeld,

  • eine schwere Störung des Vertrauensverhältnisses zur Veranstalterin oder zu den Leitern und Betreuern der Veranstaltung
  • das Versäumnis, die schriftliche Anmeldung fristgerecht und unterschrieben an die Geschäftsstelle zu schicken
  • oder ein schwerwiegender Verstoß, bzw. wiederholte Verstöße gegen die auf der Veranstaltung geltenden Verhaltens- und Sicherheitsregeln

in Betracht.

Bei einer Absage von Seiten der Veranstalterin werden bereits bezahlte Beträge zurückerstattet, sofern die Ursache der Absage im Verantwortungsbereich der Veranstalterin liegt. Ansonsten findet nur eine anteilige Erstattung unter Abzug von der Veranstalterin entstandenen Kosten statt. Bis zur Höhe unserer Ausfallkosten müssen in diesem Fall noch nicht gezahlte Beträge von Ihnen weiterhin geleistet werden. Bereits gebuchte Anreisetickets werden in keinem Fall erstattet. Auch im Übrigen findet eine Erstattung Ihrer Auslagen nicht statt.